Italianissima. Die neue Ausstellung im Museum Salo

Italianissima. Die neue Ausstellung im Museum Salo

Die Kunst des 20. Jahrhunderts

Im MuSa (Museum Salò) eröffnet die Ausstellung “Italianissima”

Bis zum 09. Dezember können Sie die Werken von mehr als 80 Künstlern im MuSa (Museum Salò), in Zusammenarbeit mit dem Museum Novecento in Florenz, bewundern. Der Titel der Ausstellung, wie soll es auch anders sein, Italianissima.

Das Projekt von Giovanni Lettini, Sara Pallavicini und Stefano Morelli, gibt den Protagonisten des 20. Jahrhunderts seine wohl verdienten Platz.

Hier können Sie sich von den grossartigen Werken der Künstler Birolli, Campigli, Casorati, Carra, de Chirico, de Pisis, Guttuso, Maccari, Mafai, Manzu, Marini, Marussig, Migneco, Paresce, Prampolini, Rosai und Scipione, um nur einige zu nennen, verzaubern lassen.

Unter diesen wundervollen Bildern, die allesamt aus privaten Sammlungen stammen, spicken vor allem die Bilder von Lucio Fontana, Piero Manzoni und Alberto Savinio hervor.

 

Die Museumsroute ist in 8 Abschnitte unterteilt:

1. Ora et Labora - hier wird die Beziehung zwischen Arbeit und Gebet dargestellt

2. Il Volto Santo - der Bereich der den Porträts und der Ästhetik gewidmet ist

3. Paradisi Perduti - um sich die wundervolle italienische Landschaft in Erinnerung zu rufen

4. Sacri Riti - hier werden heilige Riten, sowie Spiele und Feierlichkeiten dargestellt

5. Scenografie Urbane - hier sind die Protagonisten die neue Architektur, sowie Formen und Konzepte

6. Presagi - hier entsteht ein neues Gefühl der Wahrnehmung, die unsere Zukunft verspricht

7. Natura Viva - hier wird das Konzept des Stilllebens aufgegriffen

8. Guardami - eine Abfolge von weiblichen Formen (Bilder, Skulpturen etc.)

Quelle: artemagazine.it

“Dies Ausstellung, verfolgt die Leidenschaft der italienischen Kunst zwischen den beiden Weltkriegen. Reflektieren wir sorgfältig über jeden Meilenstein in der Entwicklung der nationalen und internationalen Kunst dieses Jahrhunderts.” - so Bruno Guerri Direktor des MuSa (Museum Salò).

Die Ausstellung “Italianissima” ist täglich von Montag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. In den Monaten Juni, Juli, August und September bis 20.00 Uhr.

Weitere Informationen finden sie auf: www.mostraitalianissima.it

Wir erinnern Sie daran, dass Sie mit der Eintrittskarte das komplette MuSa (Museum Salò) besuchen können, das in seinen Räumen die Geschichte von Salò erzählt, Sie archäologischen Funde aus dem ersten Jahrhundert v. Chr. bestaunen lässt und Sie auf eine Reise durch eine längst vergessene Zeit bis heute mitnimmt.